Psychotherapie

Achtsamkeitstherapie

Coaching

Supervision

Meditation

Jürgen Wölfl

Diplom - Psychologe

Psychodrama - Therapeut

 

Praxis für Psychotherapie, Achtsamkeitstherapie,

Coaching, Supervision und Meditation in Berlin

für Einzelpersonen, Paare, Familien, Gruppen und Teams

 

für Menschen, die selbst bezahlen oder Heilpraktikerleistungen abrechnen können.

Es macht mir Freude, die Bereiche der Psychologie und Psychotherapie mit den Bereichen der Achtsamkeit und des überpersönlichen Raumes fruchtbar miteinander zu verbinden.

 

Ich kenne mich mit den meisten psychischen Erkrankungen gut aus, auch mit schwereren Ausprägungen. Ich kann Sie behandeln, wenn Sie großen Leidensdruck haben und Ihr Leben kaum mehr bewältigen können. Auf der anderen Seite des Spektrums unterstütze ich Sie auch gerne, wenn Sie keinen hohen Leidensdruck haben, sondern aus Freude an der Weiterentwicklung Ihr Potenzial umfassender verwirklichen möchten.

 

Diese Weiterentwicklung und tiefere Wahrnehmung des Lebens sehe ich als unsere Lebensaufgabe an, der ich mich in schönen und unschönen Momenten widme. Und wobei ich Sie gerne begleite.

 

Meine Meditationspraxis und die Beschäftigung mit Bewusstseinsentwicklung helfen mir dabei, mich, Sie und das Leben immer tiefer und umfassender wahrzunehmen. So kann ich Ihnen einen möglichst weiten und tiefen Bewusstseinsraum bieten, von dem aus wir die Dinge betrachten. Dies ist meiner Beobachtung nach auch das wichtigste Kriterium bei der Wahl eines Therapeuten oder Coaches für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

 

Achtsamkeitstherapie überschneidet sich mit Psychotherapie, hat ihren Startpunkt und ihren Fokus allerdings mehr auf dem JETZT und dem transpersonalen Raum. Hier spielt Intuition, die Wahrnehmung des Bewusstseinsraumes und Information aus dem "Nicht-Wissen" eine wichtigere Rolle als in der Psychotherapie, wo stärker psychologisches und psychotherapeutisches Wissen im Vordergrund steht.

 

Das von mir angebotene Coaching und meine Supervision sind meiner Ausbildung und Erfahrung nach psychologisch und psychodynamisch ausgerichtet.

Ich kann Sie bei den meisten psychischen und psychiatrischen Krankheitsbildern sowie bei Fragen zur persönlichen Weiterentwicklung behandeln bzw. unterstützen. Einige Beispiele sind:

Umgang mit dem Tod

Depression, Burn-Out

Abhängigkeitserkankungen

Angststörungen

Zwänge

Ärger und Wut, Konflikte

Trauer und Schmerz, Schuldgefühle

Psychososmatische Störungen, psychisch (mit-) bedingte körperliche Symptome

Selbstwertprobleme, Unsicherheit, (chronische) Anspannung

Ehe-, Beziehungs- und Partnerschaftsprobleme, Kontaktschwierigkeiten

Erziehungsfragen, Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Spirituelle und Religiöse Fragen und Krisen

Meditation und Achtsamkeit

Verbesserte Wahrnehmung von Bedürfnissen, Gefühlen, Grenzen

Bewusstseinsentwicklung, Potenzialentfaltung, Sinnfragen

 

       Der Praxisraum: